Medien berichten über den DU-Sozialpreis

F1A1DE18-7B3F-4CB1-87A8-FE5E4E0E3BA7

Es freut uns sehr,  dass die Medien auch über die Verleihung des zweiten DU-Sozialpreises berichten. Das ist keineswegs eine Selbstverständlichkeit, weshalb wir uns als Unabhängige auch gerne für die Berichterstattung bedanken. Neben dem Kurier (siehe Foto von der NK-Ausgabe 27. April) hat auch Radio Mainwelle berichtet – sogar in den Lokalnachrichten. Und in dem Bericht auch darauf hingewiesen, dass es sich bei dem Sozialpreis um ein Versprechen aus der Wahlkampfzeit handele, das auch lange nach dem Wahltag noch fortgesetzt werde.

Info

Der mit 500 Euro dotierte Sozialpreis des Vereins „Die Unabhängigen“ (DU) wird ein Jahr lang monatlich vergeben. Er soll Vereinen, Gruppierungen und Einzelpersonen, die sich für soziale Projekte und damit für Menschen, die Hilfe gebrauchen können, engagieren, auszeichnen. Wir stellen die Vereine und Projekte, die mit dem Sozialpreis ausgezeichnet werden, ausführlich vor – und hoffen auch in Zukunft darauf, dass auch die Medien weiter berichten. Denn es geht um das Engagement der Vereine, Verbände und Einzelpersonen, die Gutes und Wichtiges für andere tun. Die Wertschätzung des Ehrenamts war und ist eines der zentralen Anliegen des Vereins „Die Unabhängigen“, der im neuen Stadtrat mit zwei Vertretern vertreten ist.

Bewerbungen

Bewerben können sich Vereine, Initiativen und Privatpersonen, die ein besonderes Ehrenamtsprojekt planen oder bereits machen. Bewerbungen bitte ausschließlich per Mail an ehrenamt@du-bt.de Einfach Name, Mailadresse und Telefon angeben und eine kurze Projektbeschreibung anfügen. Wir melden uns dann bei den Bewerbern. Die Entscheidung, an wen der Preis geht, trifft eine DU-Jury. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Preisträger

  1. Preisträger: Der Verein „Jung und Alt zusammen“ (JAZ), der mit dem Preisgeld ein Jahr lang ein Trauercafé finanziert, das es Menschen allen Alters erlaubt, gemeinsam mit anderen zu trauern und so den Verlust eines nahen Menschen besser zu verarbeiten.
  2. Preisträger: Team Bananenflanke Bayreuth

 

 

 

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email